Durchschnittlich jede/r vierte Einwohner/in im Kanton Thurgau wurde 2016 betrieben!

BERATUNGSSTELLE FÜR FAMILIENPLANUNG, SCHWANGERSCHAFT UND SEXUALITÄT

Sie sind geplant oder ungeplant schwanger und mit vielen Fragen konfrontiert? Oder Sie sind ungewollt kinderlos? Sie wohnen im Kanton Thurgau? Dann haben Sie Anspruch auf kostenlose Beratung und Unterstützung durch unsere Stelle.

GESCHICHTE UND AUFTRAG

Die Verordnung zum Bundesgesetz über die Schwangerschaftsberatungsstellen vom 9. Oktober 1981 verpflichtet die Kantone, die Schwangerschaftsberatungsstellen zu organisieren. Der Kanton Thurgau hat dafür mit der BENEFO eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen. Unsere Stelle ist politisch und konfessionell neutral.

UNSER ANGEBOT UMFASST

Beratung, Information und Hilfe in den Bereichen

  • Familienplanung (Verhütung oder ungewollte Kinderlosigkeit)
  • Schwangerschaft und Mutterschaft
  • Schwangerschaftsabbruch
  • Pränataldiagnostik
  • Sexualität während der Schwangerschaft oder nach der Geburt
  • Abgabe von Broschüren, Ausleihe von Fachliteratur

KOSTEN

Die Beratungen sind für Rat Suchende aus dem Kanton Thurgau kostenlos.

Unsere Sozialarbeiterin berät Sie telefonisch oder nach telefonischer Vereinbarung in unseren Räumlichkeiten in Frauenfeld. Sie untersteht einer strengen Schweigepflicht.